Stoßwellen- & Lasertherapie


Lasertherapie

Was ist Laser & Lasertherapie?
Laser ist die Kurzform von Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation(Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung). Dieser Begriff bezeichnet sowohl den physikalischen Effekt, als auch das Gerät, mit dem Laserstrahlen erzeugt werden. Es ist eine schnelle und effektive Therapie, belegt durch neueste Forschungsergebnisse. Dabei erfahren Patienten eine schmerzlose und nicht-operative Behandlung ohne Nebenwirkungen. Wir bieten eine sofortige Schmerzlinderung und Wiederherstellung der Beweglichkeit.








Laserlicht in menschlichem Gewebe
Kohärentes, monochromatisches Laserlicht stimuliert intensiv die Heilung und Regeneration der meisten biologischen Gewebe. Die Ausgangsleistung beträgt etwa 30-50 mal mehr als die des herkömmlichen LL-Lasers und bewirkt eine nahezu unbegrenzte Eindringtiefe. Mit dem BTL Hochleistungs-Laser kann jede schmerzhafte Stelle im Körper erreicht und Erfolgversprechend behandeln und geheilt werden. Die photomechanische Stimulation hemmt schmerzhafte Empfindungen und bringt eine sofortige Schmerzlinderung.
Wichtigste medizinische Wirkungen:  
    • Biostimulierung und Regeneration
    • starke und lang andauernde Analgesie
    • entzündungshemmende und abschwellende Wirkungen

Therapiedauer & Häufigkeit
    • Eine Therapiesitzung dauert nur ungefähr 10 Minuten
    • Es werden lediglich 3-5 Behandlungen in wöchentlichem Intervall benötigt
Anwendungsgebiete
    • Behandlung von akuten Sportverletzungen
    • Impingement-Syndrom
    • Gezielte Behandlung von Schmerzpunkten
    • Rückenbeschwerden
    • Ischiasbeschwerden
    • Tennis- und Golfer-Ellenbogen
    • Postoperative Schmerzen
    • Verspannungen
    • Hüftgelenksbeschwerden
    • Kniegelenksbeschwerden (auch Patella-Spitzen-Syndrom)
    • Muskelzerrungen, Muskelrisse
    • Sprunggelenksbeschwerden
    • Sehnenscheidenentzündungen
  • Über viele weitere Anwendungsbereiche sprechen Sie mit Ihrem Therapeuten!


Stoßwellentherapie

- mit mechanischen Stoßwellen gegen den Schmerz -

Was ist Stoßwellentherapie?
Hoch-Energie-Pulse aktivieren und beschleunigen Heilungsprozesse auf natürlichem Weg. Die Therapie bietet im Vergleich zu vielen anderen Stoßwellentherapiegeräten einen angenehmeren Stoßimpuls und kann daher ohne Anästhetika auch bei empfindlichen Patienten angewandt werden.

Ursprünglich eingesetzt für die operationsfreie Zerstörung von Nierensteinen, hat sich die Therapie mit Stoßwellen zu einer effizienten Therapie bei orthopädischen Problemen entwickelt. Stoßwellen, im Prinzip mechanische Druckwellen, sind ein weit verbreitetes Verfahren bei der Behandlung von Erkrankungen an Muskeln, Sehnen und Sehnenansatzstellen.
Zielrichtung der Behandlung und der damit gewünschten positiven Beeinflussung:
    • Schmerzreduktion
    • Beseitigung der Schmerzursache
    • Beeinflussung des Muskeltonus
    • Anregung des Zellstoffwechsels
    • Funktionsverbesserung von Gewebestrukturen
    • Aktivierung von Regenerationsprozessen
Anwendungsbereiche:
    • Tennisellbogen
    • Schulterbeschwerden
    • Fersensporn
    • Trigger- und Schmerzpunkte
    • Arthrose des Daumensattelgelenkes
    • Achillessehnenbeschwerden

  • Gerne informieren wir über einen individuellen Behandlungsplan und die entstehenden Kosten.

 

Wir sind für Sie da.