Kurse

 

 Ihr Kursangebot hier im Studio

Gut zu wissen! Grün-markierte Kurse werden nach § 20 SGB durch Ihre Krankenkasse mit 50 bis 100 % bezuschusst Ihre Krankenkasse hilft Ihnen, fit und gesund zu bleiben!

Denn die gesetzlichen Krankenkassen haben erkannt, Vorbeugen ist besser als heilen. Deshalb übernehmen Sie einen großen Teil der Kosten für präventive Maßnahmen – ohne Rezept.

Wir vom PHYSIOmedfit sind dafür von den Krankenkassen zertifiziert und können diese Kurse anbieten.

Mitmachen geht ganz einfach: Anmelden und nach den Kurseinheiten die Teilnahmebescheinigung bei der Kasse einreichen. Für die Teilnahme an diesen Kursen müssen Sie kein Mitglied im PHYSIOmedfit sein.


 
Super praktisch:
Viele unserer Gesundheitskurse laufen durchgehend,
damit Sie jederzeit flexibel starten können.



AKTION bis 31.10.2021 verlängert!
12 anstatt 10 Einheiten 
für 99,- €

Funktionelles Ganzkörpertraining

Der Präventionskurs - zwei Einheiten pro Woche, 6 Wochen. Unser Präventionsprinzip: Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität. Wir steigern die Belastung mit individuell und persönlich auf Sie angepassten Trainingsreizen. 

 

 

RückenFIT

Gemeinsam für einen gesunden Rücken!
Vieles Sitzen, einseitige bzw. falsche Belastungen und Fehlhaltung sind Ursachen für diverse Rückenbeschwerden. Wirbelsäulengymnastik hingegen ist das optimale Fitnesstraining für Deinen Rücken mit hohem Gesundheitswert.

 

 

Rehasport

... Reha-Sport ist ein Gruppengymnastikkurs, der von einem speziell ausgebildeten Übungsleiter betreut wird. Reha-Sport ist vor allem für die Personen mit körperlichen und gesundheitlichen Einschränkungen geeignet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter /Kurse/RehaSport

Rehasport im Wasser

Eine nasse aber für die Gelenke entlastende Kurseinheit um Ihren Körper schonend wieder an Alltagsbelastungen heran zu führen. Bisher sind alle Teilnehmer begeistert, denen eine individuell regulierbare Trainingsbelastung wichtig ist.

 

Rehasport Kinder

Skoliose, Haltungsschwächen, Koordinationsproblemen, Gleichgewichtsschwäche, Übergewicht und Bewegungsarmut spielen hier eine große Rolle.

Im Vordergrund steht neben Spaß die Schulung von Kraft, Ausdauer und Körperwahrnehmung.

Ziel: Krankheitsverlauf verbessern Lebensqualität erhöhen

Ablauf
1. Verordnung vom Arzt (Formular 56)
2. Bei der Krankenkasse genehmigen lassen
3. Termin zu einem Gespräch/Anamnese vereinbaren



 

Funktionsgymnastik (Funktionelles Kräftigungstraining)

Bei diesem Training wird Ihr ganzer Körper trainiert. Bauch, Beine, Rücken,… alles mit dabei. Ihr Herzkreislaufsystem, Ihre Fettverbrennung und Ihre Muskeln werden abwechslungsreich angeregt. Dieser Kurs eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, da Sie die Intensität selbst steuern können. 
 

 

HIIT (Hochintensives Intervalltraining)

Unser HIIT Training setzt sich aus zwei Blöcken zusammen. Die ersten 30 Minuten bestehen aus einem hoch intensivem Intervall-Training kombiniert mit einem Stepper. Anschließend geht es die anderen 30 Minuten in ein intensives Training für Bauch, Beine oder Po über. 60 Minuten volle Power, wobei der Stoffwechsel, die Fettverbrennung, der Kalorienumsatz und die Sauerstoffaufnahme gesteigert werden und das auch über das Training hinaus.
 

 

Präventives Ganzkörper-Fitnesstraining

... ist ein angeleitetes Kreistraining mit unterschiedlichen Übungen zur Kräftigung der gesamten Skelettmuskulatur. Eine Stunde, um gesunde Anstrengung und Spaß zu vereinen.


 

Indoor Cycling

... ist ein hocheffizientes, herzfrequenzgesteuertes Ausdauertraining auf einem stationären Tomahawk-Rennbike. Die motivierende Musik simuliert dabei ein Geländeprofil. Variable Trainingszonen ermöglichen dabei die Verbesserung des Fettstoffwechsels, der Herz-Kreislaufleistung, der Kraftausdauer- und Entspannungsfähigkeit. Bezuschussung nur durch die AOK.

Tomahawk IC6 Bikes mit neuer Technologie und absolut besonderem Fahrfeeling.

Für bis zu 9 Personen.

Natürlich auch für private Gruppen buchbar!


  

Skigymnastik (Präventive Wintergymnastik - fit durch den Winter)

... hilft allen begeisterten Wintersportlern im Bereich der Rumpf-, und Beinmuskulatur fit durch den Winter zum kommen. Ihre Schnellkraft und Beweglichkeit werden ebenfalls verbessert. Dies wird mit funktionellen Übungen mit eigenem Körpergewicht oder mit Kleingeräten erreicht.

 

 

MiniDance®

Popsongs und Kinderlieder

Einfach Tanzschritte und viel Spaß!

Kinder tanzen für ihr Leben gern! Körperbewusstsein, Körperkontrolle, Rhythmus und Bewegung werden spielerisch und altersgerecht gefördert. Das Selbstvertrauen wird durch die soziale Interaktion beim gemeinsamen Tanzen gestärkt. Einfache Tanzschritte und Bewegungsabläufe fördern die Konzentration und die Lernfähigkeit eines Kindes.

Anmeldung über die Warteliste ist jederzeit möglich.

Die nächsten Kurse starten

Gruppe Windeldance
Minis Sternentänzer Traumtänzer
Alter 1 bis 2 Jahre 3 bis 4 Jahre

 5 Jahre

6 bis 9 Jahre
Zeiten Nächster Kurs ab Jan 2022
mittwochs
9.00 - 9.45
10.00 - 10.45
11.00 - 11.45
Nächster Kurs ab Jan 2022
freitags
14.00 - 14.45 


Nächster Kurs ab Jan 2022
freitags
15.00 - 15.45


Nächster Kurs ab Jan 2022
freitags
16.00 - 16.45




++NEU++NEU++NEU KURSE IN BAD ÜBERKINGEN im Gemeindehaus

Gruppe Mini Dance Windeldancer
Alter ab 3 Jahre 1 bis 2 Jahre
Zeiten freitags, ab 8.Okt.
14.00 - 14.45
freitags, ab 29.Okt.
15.00 - 15.45



Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich! (07332 924340)

Es sind immer gemischte Gruppen mit Jungen und Mädchen.




















 

Selbstsicherheitstraining

KURS PAUSIERT bis auf Weiteres (Stand:17.11.21) 
Ein wichtiger Kurs für alle Kinder!
- Alltagssituationen optimal meistern
- Selbstbehauptung und bewusstes Einsetzen von Optik, Mimik und Gestik 
- Erlernen einfacher Selbstverteidigungstechniken

Kinder 4 - 6 Jahre 16.00 - 16.45 Uhr
Kinder 7 - 11 Jahre 17.00 - 17.45 Uhr


 

Ganzheitliche Entspannung

Bei ruhiger Musik verlangsamen wir die Atmung, erhalten dadurch einen gleichmäßigen Herzschlag und fordern so die mentale und körperliche Entspannung. Bei der Kombination aus vielen verschiedenen Übungen, unterschiedlicher Methoden können Sie abschalten, Ihren Körper zur Ruhe bringen, in sich selbst kehren und das Ganze auch noch spürbar. Entspannung zeigt sich durch verstärkte Durchblutung der Haut, einem Wärmegefühl und das Gefühl der Schwere. Lassen Sie sich auf die Reise der Entspannung ein und gönnen Sie sich 60 Minuten Erholung.
 
 
 

Ballett

Beginn am 15. September

Altersstufen: 

GLÜHWÜRMCHEN
ab 4-5 Jahre, Mittwoch 14.00 bis 14.45 Uhr (45 Min.)

Die Kinder werden spielerisch und mit viel Phantasie an das Tanzen herangeführt. Im spielerischen elementaren Tanz entwickeln sie Kraft, Koordination, Gleichgewicht, Körpergefühl und Reaktionsfähigkeit. Der gesamte Bewegungsapparat wird gestärkt. Durch feste Bewegungsformen lernen die Kinder, sich zu konzentrieren. (max. 6 Kinder)

 

MÄUSEBALLETT
ab 6 Jahre bis 7 Jahre, Mittwoch 15.00 bis 16.00 Uhr (60 Min.)

Die bereits im Glühwürmchen erlernten Schritte, Spiele und Bewegungen werden vertieft, erweitert und die jeweiligen Alter angepasst. Die Kinder erlernen einfache Elemente aus dem klassischen Tanz. Durch Improvisationsübungen werden Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Bewegungskraft und Dehnbarkeit werden behutsam trainiert. (max. 10 Kinder)

 

BALLETT STUFE 1
ab 8 Jahre bis 12 Jahre, Mittwoch 16.15. bis 17.15 Uhr (60 Min, davon 15 Min Aufwärmen)

Der Unterricht im klassischen Tanz wird schrittweise erweitert, vertieft. Der Unterricht umfasst klassische Ballettübungen an der Stange, am Boden und freie Bewegung im Raum, einfache Schrittkombinationen werden erarbeitet. Drehungen, Sprünge und das Erlernen kleiner und großen Choreografien. Dadurch wird die Körperspannung, die Koordination und die Musikalität verbessert. (max. 10 Kinder)


10er Karte
10 geschlossene Kurseinheiten

Ich bin Franziska Casati

Meine Liebe zum Tanz entdeckte ich bereits mit 3 Jahren und begann mit Jazz. Mit 8 begann ich mit dem Ballettunterricht zuerst im Arabesque danach in Ulm-Söflingen im „Das Studio". Hier habe ich die Ballettausbildung der Royal Academy of Dance und die Prüfungen absolviert (bis Intermediate). Ich sammelte durch regelmäßige Aufführungen der Ballettschule „Das Studio" und durch die Workshops in London bei der Royal Academy of Dance viel Bühnenerfahrung. In den Jahren 2003/2004 habe ich unter der Leitung von Kerstin Rausch im Arabesque die Ballettkinder Pre-Primary bis Ballett Stufe 1 unterrichtet. Nach einer langen Pause (Ausbildung, Arbeit und Familie) bin ich froh und sehr glücklich meine Leidenschaft an andere weitergeben zu dürfen. 













 

 

Jetzt kostenlos testen